Produkte

Einreihiges Schrägkugellager

Die einreihigen Schrägkugellager können axiale Belastungen nur in einer Richtung aufnehmen. Die Lager werden deshalb meist gegen ein zweites Lager angestellt. Die Lager sind selbsthaltend und ihre Lagerringe sind mit jeweils einer hohen und einer niedrigen Schulter versehen. Aufgrund der niedrigen Schultern können viele Kugeln im Lager untergebracht werden, die dem Lager eine relativ hohe Tragfähigkeit geben.